Umwelt


  • Tontauben- und Rollhasschiessen wird nur mit Stahlschrot und (biologisch) abbaubaren Zielmaterial (Tontauben) durchgeführt. Dieses Material wird nach jedem Schiessen freiwillig eingesammelt.
  • Übungen auf 100 m werden auf den Militäranlagen mit künstlichem Kugelfang geschossen.
  • Die Übungen auf den Blechhasen / Kipphasen (30 m) werden nach wie vor mit Blei auf einen Zielhang geschossen. Das Kugelfangmaterial wird gleichzeitig mit dem Kugelfangmaterial des Militärschiesstandes entsorgt.

Mit diesen Massnahmen wird ein umweltsschonendes jagdliches Schiessen im Bodenenzi gewährleistet.